Pfeil

RAUCHWARNMELDER - Die Lebensretter

Dass Rauchwarnmelder in der Wohnung oder im Eigenheim eine Selbstverständlichkeit sein sollten ist längst kein Geheimnis. Daher haben wir uns entschlossen, den Testsieger von Stiftung Warentest zu wählen.

Die Gefahrensituation eines Brandes wird meist unterschätzt 

  • 1/3 aller Brände, in denen Menschen sterben, entstehen nachts zwischen 23:00 Uhr und 7:00 Uhr - wenn Sie schlafen.
  • 75% aller Brandopfer sterben nicht durch die Flammen, sondern durch den Rauch.
  • Da der Geruchssinn des Menschen während des Schlafes “ausgeschaltet” ist, kann der Rauch, der einen erhöhten CO-Gehalt (Kohlenmonoxid) enthält, nicht wahrgenommen werden. Kohlenmonoxid behindert die Sauerstoffaufnahme im Blut. Es kommt zur Bewusstlosigkeit und führt zum Erstickungstod des Opfers.

Daher empfehlen wir die Kombination Rauchmelder + Löschhilfe oder tragbarer Feuerlöscher. Denn ein Brand der früh erkannt wird lässt sich in der Entstehung am leichtesten Löschen. Ein Brand der nicht oder spät erkannt wird, führt meist zu einem sehr teuren oder gar tragischen Ende.